Open-Beta von Star Wars Battlefront 2 verfügbar

Für alle Spieler auf PC, Xbox One & PS4 [Update: Beta verlängert]

Michael Sosinka

Ab heute ist die Open-Beta von "Star Wars Battlefront 2" auch ohne eine Vorbestellung verfügbar. Gespielt wird auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4.

Die Open-Beta von "Star Wars Battlefront 2" auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 wird heute ab zirka 10 Uhr für wirklich alle Spieler geöffnet. Eine Vorbestellung ist dann nicht mehr nötig. Die Beta findet bis zum 9. Oktober 2017 statt. Die Download-Grösse der Open-Beta liegt bei 22,8 GB (PC), 15,3 GB (PS4) und 13,2 GB (Xbox One).

Update: Die offene Beta wurde verlängert. Sie findet jetzt laut der offiziellen Seite bis zum 11. Oktober 2017 um 18 Uhr statt. Es darf also zwei Tage länger gespielt werden.

Die vier Modi der Open-Beta

  • Galaktischer Angriff auf Naboo: Galaktischer Angriff ist der mehrstufige 20 vs. 20-Modus von Star Wars Battlefront II. In der Beta nimmst du auf der Karte "Naboo: Theed" als Klonsoldat oder Droide der Separatisten am verzweifelten Kampf um den königlichen Palast teil. Sammle Kampfpunkte, indem du Gegner besiegst, und löse diese ein, um Fahrzeuge und Verstärkungseinheiten wie den B2-Super-Kampfdroiden zu rufen und eine Heldin wie Rey ... oder ein Schurke wie Darth Maul zu werden.
  • Sternenjäger-Angriff auf Fondor: In Sternenjäger-Angriff verteidigst du an der Seite deiner Teamkameraden einen imperialen Sternenzerstörer über Fondor ... oder versuchst, diesen zu zerstören. Dies ist deine erste Chance, die drei neuen Sternenjäger-Klassen von Star Wars Battlefront II zu testen und Heldenschiffe der Prequel-, Original- und neuen Trilogie zu steuern.
  • Angriff auf Takodana: Ausserdem kannst du im Angriff-Modus auf der neuen Takodana-Karte auf der Seite des Widerstandes oder der Ersten Ordnung um Maz Kanatas Kastell kämpfen. "Angriff" ist ein klassenbasierter Modus ohne Helden. Stattdessen müssen sich die Spieler auf die einzigartigen Fähigkeiten der Trupplerklassen Schwer, Assault, Offizier und Spezialist verlassen, um als Team Einsatzziele zu erreichen.
  • Arcade auf Naboo: Schliesslich kannst du noch den Arcade-Modus auf Naboo anspielen, in dem einer oder zwei Spieler gegen Gruppen von KI-Gegnern antreten. Dabei stehen dir zwei Arcade-Optionen zur Verfügung: ein Teamkampf mit KI-Verbündeten und -Gegnern sowie ein Einer gegen Viele- Szenario, in dem der Spieler gegen eine feindliche Übermacht antritt. Für PlayStation 4- und Xbox One-Spieler gibt es sogar einen Couch-Koop-Modus.

"Star Wars Battlefront 2" wird am 17. November 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.