Nacht auf Endor-Update für Star Wars Battlefront 2 enthüllt

Neuer Modus Ewok-Jagd & Rückkehr der Mikrotransaktionen

Michael Sosinka

DICE hat das "Nacht auf Endor"-Update für "Star Wars Battlefront 2" enthüllt und die Rückkehr der Mikrotransaktionen bestätigt.

DICE hat das "Nacht auf Endor"-Update für "Star Wars Battlefront 2" enthüllt, das am 18. April 2018 erscheinen wird. Mit an Bord ist der neue Modus "Ewok-Jagd", zu dem sich die Entwickler ausführlich geäussert haben: "In dem neuen Modus bist du ein Ewok oder Mitglied einer Gruppe von Sturmtrupplern. Der Überfall beginnt, wenn der Ewok die ahnungslosen Sturmtruppler mit Speeren, Wisties und allem, was ihm zur Verfügung steht, überfällt, um die Eindringlinge auszuschalten. Jeder besiegte Sturmtruppler spawnt als zusätzlicher Ewok. Sind die Truppen des Imperiums vollständig eliminiert, haben die Ewoks gewonnen, und die Feier kann beginnen."

Es heisst weiter: "Aber die überlegene Ausbildung und Feuerkraft der Sturmtruppler sind den schnellen Ewoks durchaus gewachsen. Die Spieler sind mit einem Arsenal von Waffen sowie Taschenlampen bewaffnet, um die Dunkelheit zu durchdringen, und müssen den Angriff der Ewoks zurückschlagen, wenn sie bis zur Ankunft des Exfiltrationsteams überleben wollen." Allerdings wird "Ewok-Jagd" nur zeitlich begrenzt verfügbar sein.

Das Update liefert allerdings mehr als nur die "Ewok-Jagd". Die Kristalle feiern ihre Rückkehr, als eine Möglichkeit, Aussehen freizuschalten, darunter Endor-Leia und Endor-Han. Damit kehren also die Mikrotransaktionen zurück. Es heisst: "Mit echtem Geld können nur Kristalle gekauft werden, und für die gibt es wiederum nur Aussehen. Credits gibt es für Ingame-Aktivitäten, und auch diese können gegen Aussehen eingetauscht werden. Mit diesem Update werden über 50 zusätzliche Aussehen zur Personalisierung deiner Einheiten verfügbar." Die Mikrotransaktionen werden demnach nur kosmetischer Natur sein. Sternenkarten können auf diese Weise nicht erworben werden. Details liefert ein FAQ.