Electronic Arts soll die Star Wars-Lizenz entzogen werden

Petition hat schon mehr als 100.000 Unterzeichner

Michael Sosinka

Eine Online-Petition, die mehr als 100.000 Unterstützer hat, fordert, dass Electronic Arts die "Star Wars"-Lizenz entzogen werden soll.

Momentan ist eine Petition bei Change.org online, die sich an Lucasfilm und Disney richtet. Es wird gefordert, Electronic Arts die "Star Wars"-Lizenz wieder zu entziehen. Der Vorwurf des Initiators in Kurzform: Electronic Arts schadet der "Star Wars"-Marke aufgrund von Profitgier. Es haben sich bereits mehr als 100.000 Unterzeichner gefunden.

Es ist natürlich äußerst fraglich, ob die Online-Petition etwas bewirken wird. Die Auslöser waren das angeblich zu lineare "Star Wars"-Spiel von Visceral Games (das Studio wurde geschlossen) und die heftig kritisierten Loot-Boxen bzw. Mikrotransaktionen in "Star Wars Battlefront 2".