Dramatic Labs kündigt Star Trek: Resurgence an

Entwickelt von ehemaligem Telltale-Team

Dramatic Labs hat während den Game Awards ihr 2022 erscheinendes Spiel angekündigt: "Star Trek: Resurgence". Das Team besteht im Wesentlichen aus ehemaligen Telltale Games Mitarbeitenden und das Spiel wird wie die Telltale-Spiele narrativ, in dem deine Entscheidungen Auswirkungen auf die Geschichte haben.

Die Ereignisse knüpfen an das Ende der bis 1994 produzierten Serie "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" an. In "Star Trek: Resurgence" übernehmt ihr die Rolle von zwei Besatzungsmitgliedern, First Officer Jara Rydek und Ingenieur Carter Diaz, welche die Geheimnisse hinter zwei Alien-Zivilisationen am Rande des Krieges lüften. Ihr werdet neue und bekannte Figuren wie Spok treffen und eine Vielzahl von Dialogen mit ihnen führen.

Das Studio besteht aus einem Team, das bereits an Spielen wie "The Wolf Among Us", "The Walking Dead: The Telltale Series", "Game of Thrones: The Telltale Series", und "Batman: The Telltale Series" arbeitete. Darunter sind beispielsweise Andrew Grant, Dan Martin, Brett Tosti und Kent Mudle, welche jeweils eine wichtige Position bei Telltale innehatten.

Star Trek: Resurgence erscheint im Frühling 2022 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC.

Screenshot

Karl Wojciechowski News