Star Trek: Bridge Crew angekündigt

VR-Spiel von Ubisoft

Mit "Star Trek: Bridge Crew" hat Ubisoft jetzt ein Virtual Reality-Spiel für Oculus Rift, HTC Vive, und PlayStation VR angekündigt.

Screenshot

Ubisoft hat jetzt überraschend "Star Trek: Bridge Crew" angekündigt. Dabei handelt es sich um ein Virtual Reality-Spiel für Oculus Rift, HTC Vive, und PlayStation VR, das im Herbst 2016 erscheinen wird. Der Titel wird am morgigen Montag auf der E3-Pressekonferenz von Ubisoft zu sehen sein. Red Storm Entertainment, das für diverse "Tom Clancy"-Spiele bekannt ist, leitet die Entwicklung.

Wie es heißt, handelt es sich bei "Star Trek: Bridge Crew", das auf dem Film-Universum von JJ Abrams basiert, um eine interaktive Vier-Spieler-Erfahrung. An Bord eines Aegis-Raumschiffs kann man die Rolle des Kapitäns, eines Ingenieurs, eines taktischen Offiziers oder des Steuermanns übernehmen. In der virtuellen Realität darf man als Spieler den Warp-Antrieb aktivieren, Objekte scannen usw. Die Missionen werden story-basiert und zufällig generiert sein. Während der Aufträge wird man mit seiner Crew verschiedene Entscheidungen treffen müssen.

News Michael Sosinka