Star Citizen

Und wieder ein neuer Meilenstein

Die kommende Weltraumsimulation "Star Citizen" erreicht einen Meilenstein nach dem anderen. Heute geht es um die gesammelten Spenden für das Spiel, die mittlerweile eine neue Millionenmarke geknackt haben.

ScreenshotGanze 23 Millionen US-Dollar konnte das Projekt rund um Chris Roberts bereits zusammentragen. Das sind umgerechnet etwa 16,8 Millionen Euro bzw. 20,8 Millionen Schweizer Franken.

Somit wurde auch das aktuelle Stretch-Goal geschafft. Das bedeutet, dass dem Spiel abgesehen von den bereits bestätigten Inhalten ein spielbares Schiff der Xi'an hinzugefügt wird.

Bei 25 Millionen erreichten Dollar gibt es übrigens den nächsten Stretch-Goal für "Star Citizen": einen umfangreichen Alpha-Test zum Spiel! Außerdem soll es mehr Spielerplätze für die Alpha geben.

Star Citizen ist das neueste Spieleprojekt von Wing Commander Vater Chris Roberts. Das nur für den PC erscheinende Spiel schließt dabei an Roberts Erfolgsserie Wing Commander an und das sowohl vom Weltall als Background als auch von den Besonderheiten, welche schon seine Wing Commander Serie auszeichneten, man braucht einen schnellen PC.

News Sharlet