Star Citizen hat über eine Million Backer

Mehr als 92 Millionen US-Dollar zusammengekommen

Die Crowdfunding-Summe von "Star Citizen" steigt immer weiter an. Mittlerweile kann das Weltraum-Epos über eine Million Unterstützer verzeichnen.

"Star Citizen" ist beim Crowdfunding unfassbar erfolgreich. Mittlerweile können über eine Million Backer verzeichnet werden, die mehr als 92,4 Millionen US-Dollar für das Weltraum-Spiel ausgegeben hat. Das sind über 92 US-Dollar pro Unterstützer, was deutlich mehr ist, als ein Vollpreistitel kostet.

Momentan steigt die Summe wieder verstärkt an. Das hat damit zu tun, dass "Star Citizen" am Wochenende umfangreich vorgestellt wurde. Unter anderem ging es dabei um die kommende Singleplayer-Kampagne "Squadron 42", die mit bekannten Schauspielern wie Gary Oldman, Gillian Anderson, Mark Hamill, John Rhys-Davies, Andy Serkis und vielen anderen aufwarten wird.

Star Citizen ist das neueste Spieleprojekt von Wing Commander Vater Chris Roberts. Das nur für den PC erscheinende Spiel schließt dabei an Roberts Erfolgsserie Wing Commander an und das sowohl vom Weltall als Background als auch von den Besonderheiten, welche schon seine Wing Commander Serie auszeichneten, man braucht einen schnellen PC.

News Michael Sosinka