Star Citizen bietet Raumschiff für mehrere Spieler

Alle für einen!

Die diesjährige gamescom bot viele High- aber auch Lowlights. Zu ersterem darf getrorst die neuste Ankündigung bzw. Präsentation von Star Citizen gezählt werden. Auf Europas größter Messe für Videospiele haben die Entwickler von Cloud Imperium Games erstmals Raumschiffe für mehrere Spieler präsentiert.

Screenshot

In Star Citizen schlüpft man als Spieler in die Rolle eines Raumschiffpiloten und bereist mit diesem die unbekannten Weiten des Alls. Was wie eine Episode von Star Trek daherkommt, ist in Wirklichkeit eine Mischung aus Freelancer, World of Warcraft und EVE Online. So verstehen es die Spieler zumindest. Auch wenn das Spiel noch immer nicht im Handel erhältlich ist, so können schon jetzt die verschiedenen Raumschiffe getestet werden. Bislang jedoch nur alleine.

Das hat sich nun aber geändert, wie man dem Video deutlich entnehmen kann. Wann genau diese Schiffe in Star Citizen erhältlich sein werden, ist bislang noch nicht bekannt. Aber wie immer verspricht das Studio von Chris Roberts "Soon". Man darf also gespannt sein.

Star Citizen ist das neueste Spieleprojekt von Wing Commander Vater Chris Roberts. Das nur für den PC erscheinende Spiel schließt dabei an Roberts Erfolgsserie Wing Commander an und das sowohl vom Weltall als Background als auch von den Besonderheiten, welche schon seine Wing Commander Serie auszeichneten, man braucht einen schnellen PC.

News Florian_Merz