Details zum Update 3.1 für Star Citizen

Performance wird verbessert

Im Rahmen eines Livestreams wurde besprochen, was das Alpha-Update 3.1 für die Spieler von "Star Citizen" bereithalten wird.

Im Rahmen des "Reverse the Verse"-Livestreams wurden neue Details zum Alpha-Update 3.1 für "Star Citizen" genannt, das Ende März 2018 erscheinen wird. Der größte Fokus liegt auf der Performance, die massiv verbessert werden soll. Das Spiel soll deutlich schneller als mit der Version 3.0 laufen.

Darüber hinaus werden zum Beispiel das User-Interface optimiert und Exploits im Wirtschaftssystem behoben. Weiterhin wird die Nofall-Boje eingeführt, die bei Schwierigkeiten die Position des Spielers an andere Weltraumfahrer verrät. Diese können dann helfen.

Die größeren Updates für "Star Citizen" werden bekanntlich vierteljährlich veröffentlicht, aber dies soll nicht bedeuten, dass dazwischen keine kleineren Updates mit Bugfixes und ähnlichen Dingen bereitgestellt werden können.

Star Citizen ist das neueste Spieleprojekt von Wing Commander Vater Chris Roberts. Das nur für den PC erscheinende Spiel schließt dabei an Roberts Erfolgsserie Wing Commander an und das sowohl vom Weltall als Background als auch von den Besonderheiten, welche schon seine Wing Commander Serie auszeichneten, man braucht einen schnellen PC.

News Michael Sosinka