S.T.A.L.K.E.R. 2: Verschiebt sich kräftig

Mit dem 28. April wird es nichts mehr

Was vorher schon in der Gerüchteküche brodelte, wurde jetzt von offizieller Seite bestätigt: Der Release von "S.T.A.L.K.E.R. 2" für Xbox Series X und PC vershiebt sich deutlich nach hinten. Der ursprünglich angepeilte 28. April ist somit nicht mehr zu halten.

Screenshot

Bei Twitter finden wir auch ein ausführliches Statement dazu. Dort sprechen die Macher von zusätzlich benötigter Zeit für den berühmten Feinschliff und die Umsetzung der ursprünglichen Vision. Sehr schade, aber wenn am Ende ein besseres Produkt herauskommt, soll es uns schweren Herzens recht sein. Neuer Releasetermin für "S.T.A.L.K.E.R. 2" ist der 8. Dezember.

"S.T.A.L.K.E.R. 2" basiert auf einem fiktiven Universum in einer veränderten Zeitlinie, die in Tschernobyl spielt. Die einzigartige Mischung aus Ego-Shooter, Horror und immersiver Simulation lässt den Spieler in eine riesige offene Welt in einem postapokalyptischen Setting eintauchen. Das erste Gameplay von "S.T.A.L.K.E.R. 2" wurde auf der E3 2021 von Microsoft vorgestellt und hat seitdem zahlreiche "Best of the Show"-Auszeichnungen von Medien aus aller Welt erhalten.

Der atmosphärische Shooter kriegt nun endlich eine "richtige" Fortsetzung spendiert.

sebastian.essner News