Siren- & Gravity Rush-Schöpfer Keiichiro Toyama hat Sony Japan Studio verlassen

Bokeh Game Studio gegründet

Der "Siren"- und "Gravity Rush"-Schöpfer Keiichiro Toyama hat das Sony Interactive Entertainment Japan Studio verlassen, um sein eigenes Studio zu gründen.

Keiichiro Toyama, der Schöpfer von "Silent Hill", "Siren" und "Gravity Rush", hat das Sony Interactive Entertainment Japan Studio verlassen und gründete bereits am 13. August 2020 das unabhängige Bokeh Game Studio, das Spiele für PC und Konsolen entwickeln soll

Kazunobu Sato und Junya Okura, die seit vielen Jahren an Toyamas Seite arbeiten, verliessen ebenfalls das Sony Japan Studio und schlossen sich Toyama als Kernmitglieder des neuen Studios an. Keiichiro Toyama ist der Chief Executive Officer (CEO), während Kazunobu Sato der Chief Operating Officer (COO) und Junya Okura der Chief Technology Officer (CTO) ist.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Michael Sosinka News