Simpsons 'Steamed Hams' Szene als Spiel

Skinner redet sich um Kopf und Kragen

Die legendäre Simpsonsszene "Steamed Hams" hat ein eigenes Point-and-Click Adventure-Spiel bekommen. Entwickler NeoDement hat die beliebte 27. Folge der siebten Staffel der "Simpsons", in der sich Schulrektor Skinner gegenüber Oberschulrat Chalmers um Kopf und Kragen redet, in ein kurzes Pixel Art Game verwandelt. Ein Gameplay kann man sich auf NeoDements YouTube-Kanal anschauen.

Es ist eher eine interaktive Erfahrung als ein herausforderndes Spiel. Vom Prinzip erinnert es an klassische LucasArts-Spiele wie "Monkey Island". Die Simpsonsszene war vor einigen Jahren ein viel geteiltes Meme im Internet. In der Folge lädt Skinner Chalmers zum Essen ein. Als er den Braten verbrennen lässt, serviert er aus Verzweiflung "Krusty Burger", nachdem er zuvor jedoch gesagt hatte, es gäbe "Steamed Clams", also gedämpfte Muscheln. Auf Nachfrage sagt Skinner, er habe "Steamed Hams" gesagt. Um das Abendessen über die Bühne zu bringen, erfindet er eine Ausrede nach der anderen. Sein brennendes Haus erklärt er zum Schluss der Szene als Polarlichter.

Auch Simpsons-Autor Bill Oakley freut sich über die Adaptation:

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Karl Wojciechowski News