Neues Indie-Studio Gardens gegründet

Mit Journey, Spider-Man und Skyim Entwicklern

Lexie Dostal, Chris Bell und Stephen Bell haben ein neues Entwicklerstudio namens Gardens gegründet. Das Team besteht aus Entwicklern und Entwicklerinnen, die in Vergangenheit an "Journey", "Spider-Man" und "Skyim" gearbeitet haben. "What Remains of Edith Finch", "Dustforce" und "Sky: Children of the Light" runden das Entwicklungs-Portfolio der Besatzung ab.

Mit dabei sind auch Sarah Sands (Fullbright), Tonia Beglari ("Monster Hunter World: Iceborne XR Walk") und Roldán Melcon ("Blaseball") und viele weitere erfahrene Branchen-Veteranen. Über das erste Projekt wurde noch nichts verraten, lediglich eine "mysteriöse und magische Welt" wird versprochen, die von Gardens Art Director Leighton Milne ("Ashen") und seinem Team kreiert wird.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Karl Wojciechowski News