Marvel-MMORPG gestrichen

Fokus auf laufende Projekte

Besuchte man vor einigen Wochen die Website der Daybreak Game Company, so konnte man eine von vielen als unvereinbar erachtete Kombination betrachten: Das gleiche Entwicklerstudio, welches hinter "DC Universe Online" steckt, sollte auch an einem neuen MMORPG im Universum des Konkurrenten Marvel arbeiten. Über die Entscheidung für das Projekt des Investors Enad Global 7 berichteten wir euch im November letzten Jahres. Das auch im Nvidia GeForce Now Leak aufgetauchte Spiel war ebenso wie das DC-MMORPG als langfristig angelegtes Projekt geplant. Nun teilt Enad Global 7 jedoch mit, dass das Marvel-Projekt gestrichen wurde.

Screenshot

Die Gruppe gibt an, das Entwicklungsrisikoprofil des Projektes neu bewertet zu haben. So sei die Investitionsgröße doch nicht mit der langfristigen Produktportfoliostrategie von Enad Global 7 vereinbar. Die für das Marvel-Spiel geplanten rund 40 Millionen US-Dollar sollen stattdessen in die Spiele "The Lord of the Rings Online" und "DC Universe Online" investiert werden.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Karl Wojciechowski News