Liquid Media kauft Rechte an 65 Klassikern

Kostenpunkt bei einer Million US-Dollar

Die Liquid Media Group hat die Rechte an 65 Retro-Spielen gekauft. Das könnte zu Remastern oder Fortsetzungen führen.

Screenshot

Die Liquid Media Group aus Kanada hat von Throwback Entertainment die Rechte an 65 Retro-Spielen gekauft, darunter "All Star Baseball", "NFL Quarterback Club", "NHL Breakaway", "College Slam", "Dirt Trax FX" und "Kwirk". Das hat eine Million US-Dollar gekostet.

Laut Liquid Media könnte der Kauf zu Remastern, Fortsetzungen und anderen Adaptionen der Marken führen. Noch wurde aber kein konkretes Projekt angekündigt. Nach dem Erfolg von NES Classic und Co. sieht das Unternehmen allerdings großes Potential im Verkauf von Klassikern.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Michael Sosinka News