Gerücht: Rocksteady arbeitet an Open-World-Game mit Superman

Ausserdem Justice League-Multiplayer-Spiel in Entwicklung

Laut einem aktuellen Gerücht sind ein Open-World-Game mit Superman und ein "Justice League"-Multiplayer-Spiel in der Entwicklung.

Screenshot

Die Rocksteady Studios arbeiten zwar an einem neuen Projekt, aber was da genau in der Mache ist, ist leider noch nicht offiziell bekannt. Vor einiger Zeit meinte der Entwickler, dass uns der Titel umhauen wird. Spekulationen gehen in die Richtung, dass sich das Studio nach Batman mit Superman beschäftigt.

Laut einem aktuellen Gerücht, das seinen Ursprung bei 4Chan hat (man sollte also skeptisch sein), arbeitet Rocksteady tatsächlich an einem Superman-Spiel in einer offenen Welt (Metropolis). Das Areal soll drei Mal größer als in "Batman: Arkham Knight" sein. Es wird die Unreal Engine 4 verwendet, Brainiac ist der Hauptfeind und der Titel findet im Arkhamverse statt.

Und es geht noch weiter, denn Rocksteady und WB Montreal sollen zusammen an einem "Justice League"-Multiplayer-Spiel arbeiten. Der Superman-Titel, der in den nächsten Wochen angekündigt werden soll, hat allerdings Priorität. Doch wie gesagt, man sollte das Gerücht mit etwas Vorsicht aufnehmen.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Michael Sosinka