Gaming News

"MouseCraft" ab heute für PS4, PS3 und PS Vita erhältlich

Über den offiziellen PlayStation Blog hat Entwickler Crunching Koalas gemeinsam mit Sony bekannt gegeben, dass „MouseCraft“ ab heute exklusiv im PlayStation Network für PlayStation 4, PS3 und PlayStation Vita zur Verfügung stehen wird, wenn Sony den Store updated. PS-Plus-Mitglieder erhalten 10 Prozent Rabatt.

„MouseCraft“ wird von den Entwicklern als Crossover-Spieler bezeichnet. Ein Spiel, dass Indie-Gamer, einfache Gamer und eingefleischte Gamer gleichermaßen anspricht. „Um das zu erreichen, haben wir uns darauf konzentriert, ein Rätselspiel mit einfachen Mechaniken herzustellen, die in einem einzigen Satz erklärt werden können (lasst Blöcke fallen, um den Mäusen zu helfen, zum Käse zu kommen), aber schwer zu meistern sind. Der Schwierigkeitsgrad hängt davon ab, ob die Spieler gute Entscheidungen treffen, und nicht etwa von manuellen Fertigkeiten. Wir haben darauf geachtet, dass wir Spieler belohnen, die sich beim Sammeln und bei den Rätsellösungen richtig ins Zeug legen, ohne diejenigen zu bestrafen, die einfach nur in ihrem eigenen Tempo spielen wollen“, so Tomasz Tomaszewski von Crunching Koalas.

Abgesehen von diesem Spielkonzept, bietet „MouseCraft“ weitere Highlights: Es gibt zum Beispiel keine Übergangs- und Ladebildschirme, da die sogenannten Backsteinschaltflächen an Geländern verbessert wurden. So können sich Spieler jetzt an den Wänden entlanghangeln und das Laden im Hintergrund passiert ungemerkt.

Katja Wernicke News