Ex-People Can Fly-Entwickler gründen neues Studio

First-Person-Shooter in Arbeit

Ehemalige People Can Fly-Entwickler haben ein neues Studio namens Gruby Entertainment gegründet. Ein First-Person-Shooter ist bereits in Arbeit.

Screenshot

Eine Gruppe ehemaliger People Can Fly-Entwickler hat ein neues Studio gegründet, um an einem noch nicht näher beschriebenen First-Person-Shooter zu arbeiten, wie der erste Publishing-Partner des Teams, Super.com, bekannt gegeben hat. Gruby Entertainment wurde bereits im Jahr 2020 gegründet.

"Wir sind begeistert, unser Team und unsere Wissensbasis zu erweitern und der Welt einen frischen Ansatz für Actionspiele zu vermitteln," so der Mitbegründer Kamil Misiowiec. Das Ziel von Gruby Entertainment ist es, "solides, hochkarätiges Gameplay für Hardcore-Spieler zu erschaffen und ihnen actionreiche Stunden voller Unterhaltung zu bieten, begleitet von wichtigen und sinnvollen Entscheidungen".

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Michael Sosinka News