Neue Details zum Projekt der Wushu Studios

Singleplayer-Spiel mit Story-Fokus

Ehemalige Entwickler der Evolution Studios ("DriveClub") haben die Wushu Studios gegründet, um ein Singleplayer-Spiel zu entwickeln.

Screenshot

Einige ehemalige Entwickler der Evolution Studios ("DriveClub") haben bekanntlich die Wushu Studios gegründet, die im britischen Liverpool beheimatet sind. Dort wird an einer neuen und überraschenden Marke im Science-Fiction-Genre gearbeitet. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 4.

Alan McDermott erwähnte jetzt, dass wir uns primär auf eine Singleplayer-Erfahrung mit einem Fokus auf die Handlung freuen dürfen. Sowohl bei der Grafik als auch beim Audio wird auf eine hohe Messlatte gesetzt, während Plattformen bisher nicht genannt wurden. Die Entwickler sprechen noch mit Publishern, aber später im Jahr soll es mehr Informationen zu dem Projekt geben.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Michael Sosinka