Ex-Valve-Autor Chet Faliszek jetzt bei den Bossa Studios

Neues Sppiel in Arbeit

Chet Faliszek, der als Autor bei Valve gearbeitet hat, ist jetzt bei den Bossa Studios beschäftigt und arbeitet an einem Koop-Game für den PC.

Screenshot

Chet Faliszek hat im Mai 2017 Valve nach 12 Jahren verlassen. Er war einer der bekanntesten Namen bei Valve und als Autor für Serien wie "Portal", "Left 4 Dead" und "Half-Life" mitverantwortlich. Damals hiess es, dass er sich nach neuen Herausforderungen umsehen möchte.

Jetzt ist bekannt, was er macht, denn er hat sich den Bossa Studios ("I Am Bread", "Surgeon Simulator 2013" und "Worlds Adrift") angeschlossen. Er arbeitet an einem unangekündigten PC-Koop-Actionspiel. Er will die KI nutzen, um einen neuen erzählerischen Ansatz zu finden: "I'm joining @bossastudios to direct an unannounced PC action co-op game trying to do something new in the narrative space using AI." Weitere Details liegen nicht vor.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Michael Sosinka