Britische Autodiebe verhaftet

Bande nutzte Game Boy zum Öffnen von Mitsubishi Outlander

Eine britische Bande, die in den letzten Monaten mehrere Autos stiehl, wurde verhaftet. Wie BBC meldet, fanden die Polizisten ein wie ein GameBoy aussehendes Gerät, das die Kriminellen zum Öffnen von Mitsubishi Outlander Modellen nutzten. Auf diese Weise erbeuteten sie fünf Fahrzeuge.

Mit dem ungefähr 27.000 Dollar kostendem Gerät lässt sich das Sicherheitssystem der Fahrzeuge überbrücken. Vertrieben wird es durch eine bulgarische Firma. Sie weist auf ihrer Website darauf hin, dass das Gerät nicht von Menschen mit "ungesetzlichen Absichten" gekauft werden sollte. Um zu wissen, dass genau das passiert, muss man jedoch kein Einstein sein.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Karl Wojciechowski News