2K Games-Gründer tritt Amazon Game Studios bei

Christoph Hartmann neuer Vice President

Die Amazon Game Studios konnten Christoph Hartmann als Vice President verpflichten. Er war bereits der Präsident von Take-Two.

Die Amazon Game Studios haben sich ordentlich verstärkt, denn es konnte Christoph Hartmann als Vice President verpflichtet werden. Er war der Präsident von Take-Two und ebenfalls der Gründer von 2K Games. Er führte Teams, die erfolgreiche Marken wie "Borderlands", "BioShock", "Civilization" und "NBA 2K" hervorgebracht haben.

"Bei Amazon wird er unsere gesamte Studio- und Marketingorganisation leiten, einschließlich unserer Teams in Seattle, Orange County und San Diego. Er wird direkt in Spiele wie New World und Crucible einsteigen, inklusive einiger Überraschungen, die wir in den kommenden Monaten enthüllen werden," so das Statement der Amazon Game Studios.

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

Michael Sosinka News