Sony

Unternehmen bringt Skype auf die PlayStation Vita

Wer sich zu den Besitzern einer PlayStation Portable zählen kann, weis, dass das Gerät über die Möglichkeit verfügt, Skype zu nutzen. Daher sollte man eigentlich meinen, auch der große Bruder, die PlayStation Vita, müsste über die gleiche Software verfügen. Jedoch erscheint die Skype-App erst Ende April für die neue Handheldkonsole aus dem Hause Sony.

Auf dem offiziellen PlayStation-Vita-Blog wurde von einem User die Frage gestellt, wie es denn eigentlich bei der Vita mit Skype aussieht. Daraufhin wurde von Sony geantwortet, dass man bis zum Ende des Monats warten soll. Demzufolge liegt der Schluss nahe, dass man noch in diesem Monat auch über die Vita mit seinen Kontakten telefonisch in Verbindung treten kann.

News Flo