Sony

Unternehmen arbeitet an eigener Kinect

Laut einem bereits im Jahr 2011 eingereichten Patent, welches aber erst diesen Monat veröffentlicht wurde, arbeitet Sony derzeit an einer eigenen Version von Microsofts Kinect-Modul. Bislang führt das Unternehmen die hauseigene Playstation-Move-Steuerung gegen das Sensor-Modul zu Felde.

ScreenshotNatürlich könnte man nun vermuten, Sony arbeite an einer neuartigen Version der EyeToy-Kamera, welche bereits vor Microsofts Kinect bestand und schon damals die Bewegungen von Spielern anstatt eines Pads als Steuerungseinheit nutzte. Laut dem Patentantrag handelt es sich um eine User gesteuerte dreidimensionale Steuerungseinheit für eine interaktive Videospielumgebung.

"USER-DRIVEN THREE-DIMENSIONAL INTERACTIVE GAMING ENVIRONMENT"

Man darf also gespannt sein, womit uns Sony in der Zukunft überraschen wird.

News Flo