Sony

Entlässt das Unternhemen 10.000 Mitarbeiter?

Derzeit befindet sich der japanische Industriegigant Sony in einer Umstrukturierung. Noch bevor Kazuo Hirai die Stelle als neuer Firmenchef und CEO von Sony übernimmt, wurden im Vorfeld auf zu seinem Amtsantritt behauptet, dass man mit einer größeren Entlassungswelle rechnen könne.

Insgesamt sollen bis zu 10.000 Mitarbeiter weltweit ihren Job verlieren. Besagte Behauptung stammt von dem bekannten japanischen Videospielmagazin Nikkei. Betroffen seien die unterschiedlichsten Abteilungen und Positionen. Falls sich das Ganze als Wahrheit herausstellen sollte, würden über 6 Prozent des Firmenpersonals ihren Job verlieren. Eine offizielle Stellungnahme wird nach dem Meeting mit dem neuen Firmenchef erwartet.*
*

News Flo