Sony

Doch kein OnLive - Gaikai gekauft!

380 Millionen US-Dollar. Was man sich davon alles kaufen kann, werden wir wohl niemals erfahren, trotzdem hat sich Sony für diesen Betrag Streamingdienst Gaikai sich mal eben zugelegt.

ScreenshotNoch heute Morgen haben wir darüber berichtet, dass eine Mögliche Kooperation zwischen Sony und Gaikai-Konkurrent OnLive stattfinden könnte, schon kommt die Meldung der Gaikai-Übernahme um die Ecke. Zwar wurde gemunkelt, Sony hätte sich den Erwerb 500 Millionen US-Dollar kosten lassen, doch lag die Summe nun mit 380 Millionen etwas darunter. Gaikai Gründer und CEO David Perry freute sich darüber, mit seinem Dienst Sony in Sachen Clouding und Game-Streaming helfen zu können.

Inwiefern dieser Kauf Auswirkungen auf die nächsten Konsolengenerationen haben wird, ist bis dato noch nicht ersichtlich.

News Flo