Sony reicht Patent zu Rückwärtskompatibilität ein

PlayStation 3 Spiele bald ohne PS Now auf den aktuellen Konsolen?

Ein neues von Shaun Mcilroy entdecktes Patent von Sony gibt Grund zur Annahme, dass wir bald endlich Fortschritte bezüglich der Rückwärtskompatibilität auf den aktuellen Konsolen zu sehen bekommen könnten. Unter dem Titel "Use of Spoof Clock and Fine Grain Frequency Control" wird nach neuen Wegen der Rückwärtskompatibilität für die PlayStation 4 und 5 gesucht. Eingereicht wurde es von Mark Cerny, dem Lead System Architect der beiden aktuellen Konsolen.

Ein Patent heißt noch lange nicht, dass die Idee dahinter auch wirklich umgesetzt wird. Oft werden Innovationen erst einmal "reserviert", um erst später am System die konkrete Umsetzung zu überprüfen. Nichtsdestotrotz zeigt es, dass Sony, welches in diesem Feld weit hinter Xbox zurückliegt, sich diesem Thema annimmt und sich darüber Gedanken macht.

Die Defizite in der Rückwärtskompatibilität sind ein großer Kritikpunkt der PlayStation 5. Die vor Release der Konsole angekündigte Kompatibilität bezog sich lediglich auf die PlayStation 4. Ältere Spiele laufen auf den neuen Konsolen lediglich über PS Now, was jedoch nicht überall verfügbar ist und von der Internetgeschwindigkeit limitiert ist.

Screenshot

Karl Wojciechowski News