Qualcomm stellt Snapdragon G3x Gen 1 Gaming Platform vor

Streaming-Handheld erinnert an Xbox und kann Xbox Cloud Gaming

Qualcomm hat die Snapdragon G3x Gen 1 Gaming Platform vorgestellt, ein Handheld, der von der Form her ein wenig wie eine Mischung aus der Nintendo Switch und dem Steam Deck aussieht. Das Design erinnert zudem an Xbox-Kontroller, was interessant ist, da es die Fähigkeit zu Xbox Cloud Gaming und Xbox Console Streaming hat, und somit als eine Art inoffizieller Xbox-Handheld verwendet werden kann.

Bei dem Snapdragon handelt es sich um eine reine Streaming-Plattform. Es setzt also auf Android-, Xbox- und PC-Streaming, auch mit Software wie Parsec. Es hat wie die Nintendo Switch eine Docking-Station und eine vergleichbare Lüftertechnologie. Anders als *Nintendo*s Konsole unterstützt es 144 fps, 5G und Stereo Haptik. Es hat eine integrierte Kamera, was darauf deutet, dass Twitch besser als bei der Switch zugänglich sein wird. Entwickelt wird die Snapdragon G3x Gen 1 Gaming Platform von Razer.

Ob der neue Handheld eine Alternative zum im kommenden Jahr erscheinenden Steam Deck ist, hängt von dem Preis, dem Release-Zeitpunkt sowie der Zugänglichkeit ab, was alles noch nicht kommuniziert wurde. Natürlich ist auch die heimische Internetverbindung limitierend und für viele die Frage, ob die Spiele auch unterwegs ohne W-Lan flüssig laufen werden.

Screenshot

Bild: Qualcomm

Karl Wojciechowski News