Skull & Bones: Interne Beta geplant?

Angeblich gibt es sogar einen Zeitraum dafür

"Skull & Bones" hat bereits eine bewegte Geschichte hinter sich. Ursprünglich wurde das Action-Adventure im packenden Piraten-Setting nämlich bereits auf der E3 2017 angekündigt. Damals stellte Ubisoft einen Releasetermin im zweiten oder dritten Quartal 2018 in Aussicht, welcher dann auf 2019 verschoben wurde. Inzwischen haben wir Ende 2021 und es ist immer noch nichts von "Skull & Bones" zu sehen, aber es gibt immerhin interessante neue Gerüchte.

Screenshot
Skull & Bones

So schreibt der Videospieljournalist Tom Henderson bei Twitter, dass Ubisoft angeblich eine interne Beta zu "Skull & Bones" plant. Diese soll im Laufe des ersten Quartals 2022 stattfinden. Das Gerücht nährt natürlich auch Spekulationen über eine Präsenz des Spiels auf der E3 2022, wo man vor breiter Öffentlichkeit neues Material zeigen könnte. Ubisoft hat den Bericht bisher nicht kommentiert. Gestern erst hatte Henderson, ebenfalls bei Twitter, über einen baldigen Entwicklungsstopp von "Beyond Good & Evil 2" spekuliert.

Nach letzten Informationen wird "Skull & Bones" irgendwann einmal für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und den PC veröffentlicht.

sebastian.essner News