Neues Erweiterungspack für Die Sims 4

Landhaus-Leben angekündigt

Michael Sosinka

Electronic Arts und Maxis haben mit "Landhaus-Leben" ein neues Erweiterungspack für "Die Sims 4" angekündigt, das am 22. Juli 2021 für PC und Konsolen erscheinen wird. Hier darf man sich auf das kleine Dorf Henford-on-Bagley freuen, wo sich alles um Tiere und Gartenarbeit dreht.

Video auf YouTube ansehen

Ein ruhiges Dorf

  • Das Landleben hat mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick denken würde. Das Dorf ist klein, aber die Sims, die dort leben, haben eine Menge zu tuscheln. Sprich mit den Besitzern des Pubs "Die Arme des Zwergs" oder dem Sim am Grünfutterstand über Henford-on-Bagley, um wilde Tratschgeschichten zu erfahren. Wenn du mutig genug bist, kannst du dir am Grünzeugstand der Knautschgesichts ein paar Ratschläge abholen. (Kleiner Tipp: Agatha ist freundlich, Agnes eher mürrisch, aber beide lieben Pfannkuchen.) Manchmal brauchen auch die Einheimischen ein wenig Hilfe. Führe ein paar Botengänge für sie aus, um interessante Geschenke zu erhalten.
  • Jede Woche findet der Markt von Finchwick statt, der alle möglichen Arten von Sims anlockt. Die Bürgermeisterin beurteilt die von Woche zu Woche wechselnden Wettbewerbsbeiträge wie Kuchen, Gemüse oder Hühner, und der Rest der Dorfbewohner wartet gespannt auf das Ergebnis.

Besitze eine Kuh

  • Ja, du hast richtig gehört: in dieser idyllischen neuen Welt leben die Sims mit Kühen, Lamas, Hühnern, Hasen und Füchsen zusammen. Freunde dich mit wilden Hasen, Füchsen und Vögeln an, um Geschenke und Unterstützung für deinen Garten zu erhalten, oder fokussiere deine Liebe und Aufmerksamkeit auf deine tierischen Freunde in deinen eigenen Vieh- und Hühnerställen. Oder mach einfach beides! Je mehr Tiere, desto besser.
  • Vor allem Sims mit dem Merkmal "Tierfreund" lieben es, sich um Tiere zu kümmern. Wie jedes einzelne deiner Tiere auf dich reagiert, hängt davon ab, welche Beziehung du zu ihm führst, und Leckerchen können helfen, ihre Gunst zu gewinnen. Unterschiedliche Tierleckerchen und Stimmungen führen zu unterschiedlichen Ergebnissen! Ändere den Geschmack der Milch deiner Kuh, die Farbe der Wolle deines Lamas oder sogar das Aussehen deiner Hühner mit besonderen Köstlichkeiten. (Du musst ein paar Schokobeeren in der freien Natur finden oder sie beim Lebensmittellieferdienst bestellen, um Kakao zu erhalten.)

Schlage Wurzeln ...

  • und baue Gemüse an! In den neuen Gartenbeeten kannst du Riesenfeldfrüchte züchten. Baue riesige Wassermelonen, Auberginen, Kürbisse, Pilze und Salatköpfe an, um die Nachbarn in Erstaunen zu versetzen. Nimm die Kinder mit nach draussen und bringe ihnen bei, wie man sich um die riesigen Pflanzen kümmert. Wenn sie ausgewachsen sind (die Gemüsepflanzen, nicht die Kinder), kannst du sie beim Wettbewerb auf dem Markt von Finchwick einreichen oder einfach eine reiche Ernte für eine gesunde Mahlzeit einfahren.
  • Die Grundstücksherausforderung "Rustikales Leben" macht das Kochen günstiger, sie bewirkt aber auch, dass Rezepte nur mit den Zutaten aus deinem Inventar zubereitet werden können. Suche in den umliegenden Wäldern nach Pilzen und Beeren, hol dir etwas Milch und Eier bei deinen Tieren und bewirtschafte deinen Garten. Es fehlt noch etwas? Gib eine Bestellung beim örtlichen Lebensmittelhandel auf und lass dir alle Zutaten direkt an die Haustür bringen. (Vergiss nicht, dem Lieferanten ein Trinkgeld zu geben!) Apropos Kochen: Lass die ganze Familie in der Küche zusammenkommen, um Yorkshire Pudding, Filet Wellington oder eine andere leckere Speise zuzubereiten. Auf diese Weise wird die Küche tatsächlich zum Herzstück des Hauses.