Die Sims 4 könnte Film Story-Sequenzen bekommen

Hinweis in Jobausschreibung

Eine von der Sims Community entdeckte Jobausschreibung von EA lässt darauf schliessen, dass die "Sims"-Reihe in Zukunft eine interessante Neuerung bekommen könnte. So wird nach einem oder einer Storyboard Artist für das Maxis Studio mit ausreichend Kompetenzen gesucht, um filmische Story-Inhalte für "Die Sims 4" zu entwickeln. Die Stelle konnte anscheinend bereits besetzt werden.

Konkret erfordert die Position im Original:

"We're looking for a gifted visual storyteller to help us visualize our designs, gameplay experiences, and technology solutions through animatics and storytelling. Maxis creates life simulations that tell stories through characters in every-day or extravagant situations. As such, we need someone who can help us explore body language, visualize relationship dynamics and play with timing and spacing between characters."

Aus dieser Beschreibung leitet die Sims Community ab, dass mit einem Update Filmsequenzen in das Simulations-Spiel eingebaut werden, beispielsweise in Form von Cutscenes. In dem Gesuch werden sogar die Szenarien spezifiziert: Ein Gespräch zwischen mehreren Charakteren, Mittagessen in einer Grossfamilie und "eine lebhafte Strassenszene vor einem Geschäft." Ob die neue Art von Inhalten es wirklich in das Spiel schaffen oder vielleicht einem anderen Zweck dienen, bleibt abzuwarten.

Die Sims werden stets aktualisiert und bekommen immer wieder neue Items. Erst kürzlich wurden mit den Sims 4 Szenarien eine Serie von Story-Missionen hinzugefügt.

Screenshot

Karl Wojciechowski News