SimCity (2013)

Warum ist die Internetverbindung notwendig?

Viele Liebhaber der "SimCity"-Reihe fragen sich, weshalb der 2013-Ableger eine dauerhafte Internetverbindung benötigt. Studio-Leiterin Lucy Bradshaw äußerte sich nun dazu.

Screenshot"SimCity 2013" soll als sogenanntes verbundenes Ereignis geplant sein. Die Leistung des PCs reicht anscheinend schlichtweg nicht aus, um all die Rechenarbeit alleine zu tragen ... eine Verbindung zu den EA-Servern ist daher notwendig.

„Ihr seid immer mit den Nachbarn eurer Region verbunden, weshalb während des Spielens die Daten eurer Stadt mit unseren Servern interagieren und wir die Simulation in einem regionalen Rahmen durchführen."

Auch der Handel, Ressourcen und mehr wird auf den Servern von EA berechnet. Hierdurch kann das Unternehmen auch die Ranglisten erstellen und die globalen und lokalen Herausforderungen bereitstellen.

Der brandneue Teil der "SimCity"-Reihe startet mit einer neuen Grafikengine und wird noch nie da gewesene Grafik sowie Licht-und Schatteneffekte darbieten. Erstmals ist es auch möglich, dass sich eure Konsequenzen auch ausserhalb eurer eigenen Stadt auswirken werden und andere Städte betreffen werden.

News Sharlet