SimCity (2013)

Spiel bekommt Freizeitparks

Trotz der zu Beginn mannigfaltigen Fehlermeldungen, findet das Spiel "SimCity" großen Zuspruch bei Spielern wie auch der Presse. Nun kündigt Publisher Electronic Arts einen DLC an, der für jede Menge Spielspass sorgen soll.

ScreenshotDer Zusatzinhalt trägt den Namen "The Amusement Park" und bietet, wie der Name schon sagt, verschiedene Freizeitparks für die Bewohner der "SimCity". Ähnlich wie in "RollerCoaster Tycoon" dürfen die Spieler ihren eigenen Freizeitpark aufbauen und gestalten. Egal ob es sich dabei um schwindelerregende Achterbahnen oder einfache Fahrgeschäfte handelt, laut Electronic Arts soll jeder etwas für sich finden können.

Der DLC erscheint gegen Ende des Monats für "SimCity". Das Spiel selbst gibt es seit längerem exklusiv im Handel exklusiv für den PC zu kaufen.

Der brandneue Teil der "SimCity"-Reihe startet mit einer neuen Grafikengine und wird noch nie da gewesene Grafik sowie Licht-und Schatteneffekte darbieten. Erstmals ist es auch möglich, dass sich eure Konsequenzen auch ausserhalb eurer eigenen Stadt auswirken werden und andere Städte betreffen werden.

News Flo