SimCity (2013)

Keine Mod-Support zum Start

Mittlerweile sind über 10 Jahre vergangen, seit Electronic Arts Maxis das letzte "Sim City" veröffentlichte. Wie jedoch bekannt ist, wird schon bald ein Nachfolger erscheinen, der den schlichten Namen "Sim City" trägt. Wie EA jedoch nun verlauten ließ, wird man zum Start des Spiels ohne die Möglichkeit eigene Mods zu installieren auskommen müssen.

"Sim City 4" wird aber genau aus diesem Grund noch heute gespielt. Im Internet finden sich unzählige Modifikationen, die das Spiel teilweise von Grund auf verändern. Leider wird nun aber erst einmal nichts daraus, jedoch gab Electronic Arts zu verstehen, dass das Thema nicht gänzlich vom Tisch sei. Die Funktion, eigne Mods zu integrieren, sei schon von Beginn an enthalten nur eben nicht "aktiviert". Die Entwickler wollen zunächst ein Spiel kreieren, dass dem Namen gerecht wird und erst danach sich Gedanken darüber machen, wie man den Langzeitfaktor erweitern kann.

Der brandneue Teil der "SimCity"-Reihe startet mit einer neuen Grafikengine und wird noch nie da gewesene Grafik sowie Licht-und Schatteneffekte darbieten. Erstmals ist es auch möglich, dass sich eure Konsequenzen auch ausserhalb eurer eigenen Stadt auswirken werden und andere Städte betreffen werden.

News Flo