SimCity (2013)

Drei Mitarbeiter gründen Indie-Studio

Drei Mitglieder des "SimCity"-Teams haben allen Anschein nach keine Lust mehr auf Städtebau-Spiele. Sie gründen stattdessen ein eigenes Studio und werden zu Indie-Entwicklern.

ScreenshotDie Rede ist von den drei "SimCity"-Leuten:

  • Ocean Quigley
  • Andrew Willmott
  • Dan Moskowitz

Die drei Mitarbeiter waren beim Publisher Electronic Arts und Entwickler Maxis tätig. Zukünftig arbeiten die "SimCity"-Macher an einem neuen Projekt, welches auf den Namen "Thethys" getauft wurde.   Dabei handelt es sich ebenfalls um ein Simulations-Spiel, welches jedoch allem Anschein nach in 2-D gehalten ist und für das iPad von Apple kreiert wird.    In etwa ein bis zwei Monaten soll es die ersten richtigen Infos vom Titel des neu gegründeten Studios namens Jellygrade geben.

Der brandneue Teil der "SimCity"-Reihe startet mit einer neuen Grafikengine und wird noch nie da gewesene Grafik sowie Licht-und Schatteneffekte darbieten. Erstmals ist es auch möglich, dass sich eure Konsequenzen auch ausserhalb eurer eigenen Stadt auswirken werden und andere Städte betreffen werden.

News Sharlet