Video zum Talk Like A Pirate Day 2016

Entwickler von Sea of Thieves sind ziemlich unwissend

Wenn es um das Vokabular eines echten Piraten geht, dann müssen die Mitarbeiter von Rare noch ein wenig nachsitzen.

Gestern war der Talk Like A Pirate Day 2016, falls euch das entgangen sein sollte. Deswegen wurden die Entwickler von "Sea of Thieves" nach einigen Piratenbegriffen gefragt. Obwohl Rare gerade ein waschechtes Piraten-Spiel entwickelt, wussten die Mitarbeiter nicht, was "Beating the Booby", "Futtock", "Bleeding the Monkey" oder "Bung Hole" zu bedeuten haben.

Das Video hat eher wenig mit "Sea of Thieves" zu tun, aber es ist recht amüsant und einen Blick wert. "Sea of Thieves" wird Anfang 2017 für den PC (Windows 10) und die Xbox One erscheinen. Davor wird es allerdings eine Closed-Beta geben, um Feedback zu sammeln. Die Testphase hat noch keinen Termin erhalten.

News Michael Sosinka