Schoolgirl Zombie Hunter für PS4 angekündigt

Schulmädchen gegen Untote

Das frisch angekündigte Actionspiel "Schoolgirl Zombie Hunter" wandelt auf den Spuren der Hack-&-Slash-Serie "Onechanbara".

Screenshot

Ganz im Stil von "Onechanbara Z2: Chaos" (ist im Bild zu sehen) hat D3 Publisher "Schoolgirl Zombie Hunter" für die PlayStation 4 angekündigt. In Japan wird der Release am 12. Januar 2017 erfolgen. Für den Westen wurde "Schoolgirl Zombie Hunter" bisher nicht bestätigt.

Die Handlung beginnt mit dem Ausbruch einer Zombie-Seuche in der Musaku High School. Fünf Schuldmädchen, die dort zurückgelassen wurden, rüsten sich mit Waffen aus, um zu überleben. Der Titel ist in derselben Welt wie Onechanbara angesiedelt, weswegen die Fans viele bekannte Elemente erkennen werden. Annna aus den "Onechanbara"-Spielen wird sogar einen Auftritt bekommen und die Mädels mit Waffen und Co. versorgen.

Während der Kämpfe mit den Zombies kann die Kleidung der Heldinnen bis auf die Unterwäsche zerfetzt werden. Darauf werden die Zombies (warum auch immer) reagieren. Das Feature kann sogar als Köder benutzt werden. "Schoolgirl Zombie Hunter" ist derzeit zu 70 Prozent fertiggestellt.

News Michael Sosinka