Industrie-Veteranen arbeiten an Scavengers

Multiplayer-Shooter von ehemaligen Halo-Machern

Midwinter Entertainment, das aus vielen Industrie-Veteranen besteht, hat mit "Scavengers" ein Spiel in der Entwicklung, das auf eine Mischung aus Kooperation und Konkurrenz setzt.

Midwinter Entertainment, ein neues Studio, das vom ehemaligen Studio-Chef von 343 Industries und dem Creative Director der "Halo"-Marke, Josh Holmes, gegründet wurde, hat das Multiplayer-"Co-opetition"-Team-Battle-Game "Scavengers" angekündigt, das in einer gefrorenen Wildnis stattfindet. Bei Midwinter Entertainment arbeiten Industrie-Veteranen, die schon an Spielen wie "Halo 5: Guardians", "Battlefield 1", "Halo 4", "Battlefield 4", "Halo: Reach", "Battlefield 3", "Call of Duty: WWII" und vielen mehr gearbeitet haben.

Das Spieldesign von "Scavengers" orientiert sich am "Warzone"-Modus von "Halo 5: Guardians". Teams von Spielern konkurrieren miteinander, während sie eine riesige Map erforschen, die mit hunderten von KI-Feinden besiedelt ist. Diese gehören verschiedenen Gruppierungen an und verhalten sich unterschiedlich. "Scavengers" setzt auf die Unreal Engine 4 und die SpatialOS-Plattform von Improbable.

Es heisst: "Scavengers versetzt die Spieler in die Rolle junger Überlebender, die in einer nicht allzu fernen Zukunft kämpfen, in der katastrophale Ereignisse eine neue Eiszeit ausgelöst haben. Das Spiel kombiniert Erkundungs-, Überlebens- und Kampfelemente, wobei der Schwerpunkt auf Teamarbeit und kooperativer Spielmechanik liegt."

Es wird ergänzt: "Die Spieler beginnen jedes Spiel, indem sie ihren Scavenger ausrüsten, die Wildnis erforschen, kämpfen und sich mit anderen menschlichen Spielern verbünden, um Ziele zu erreichen, Ressourcen zu sammeln und gegen von der KI kontrollierte gegnerische Fraktionen zu kämpfen. Grosse und unberechenbare KI-Populationen, kombiniert mit dem Gleichgewicht von Zusammenarbeit und Konkurrenz zwischen den menschlichen Spielern, werden ein reichhaltiges, wiederholbares Gameplay erzeugen." Plattformen oder ein Termin wurden nicht genannt.

Michael Sosinka News