Microsoft von Scalebound begeistert

Soll Fans von Platinum Games und Neulinge ansprechen

Microsofts Aaron Greenberg lobt "Scalebound". Es ist ein Spiel für Fans von Platinum Games aber es soll auch Spieler ansprechen, die "Bayonetta" und Co. noch nicht gespielt haben.

Screenshot

Dieses Mal hat sich Microsofts Studios Marketing Group General Manager Aaron Greenberg sehr positiv zu "Scalebound" von Platinum Games ausgelassen. Er spricht dabei von einem weiteren Geschenk, denn immerhin ist das Studio dafür bekannt, dass es High-Quality-Spiele abliefern kann, die von Core-Gamern geliebt werden. "Scalebound" ist ein großer Titel und man kann sich darauf freuen, so Aaron Greenberg.

"Scalebound" soll sowohl die Fans von Platinum Games als auch Spieler ansprechen, die vorher noch keines ihrer Produkte gespielt haben. Es wird also ein breiteres Zielpublikum angepeilt. Zudem verspricht Aaron Greenberg, dass "Scalebound" weltweit beworben wird, auch wenn es aus Japan kommt und Microsoft hofft, dass es sich dort und im restlichen Asien gut verkaufen wird. "Scalebound" wird im Herbst 2015 für die Xbox One erscheinen.

"Scalebound" erscheint exklusiv für die Xbox One.

Michael Sosinka News
ege