Saints Row: The Third Remastered auf Konsolen mit 30 FPS

Für den PC gilt das nicht

"Saints Row: The Third Remastered" ist auf den Konsolen auf 30 FPS limitiert. Dies gilt jedoch nicht für die PC-Version.

Screenshot

Laut IGN wird "Saints Row: The Third Remastered" auf Konsolen mit 30 Bildern pro Sekunde dargestellt, mehr ist nicht drin, was selbst für die Xbox One X und die PlayStation 4 Pro gilt. Auf dem PC gibt es hingegen eine unbegrenzte Framerate. "Saints Row: The Third Remastered" wird am 22. Mai 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Zu den Verbesserungen heisst es: "Jede Waffe wurde neu modelliert, jedes Fahrzeug wurde neu gestaltet und die gesamte Stadt wurde neu texturiert - kurzum: Saints Row: The Third hat ein komplett neues Gesicht erhalten. Die gesamte Arbeit mit über 4.000 unterschiedlichen Assets wurden von den Make-Up-Experten bei Sperasoft übernommen. Dort wurden Umgebungen transformiert, Charakter-Modelle und visuelle Effekte neu geschaffen, Grafiken optimiert und eine komplett neue Light-Engine in das Spiel eingebaut."

Zu den weiteren Inhalte wird gesagt: "Zusätzlich wurden auch alle drei grossen Erweiterungspakete und mehr als 30 der einzelnen DLC überarbeitet und für zusätzlichen, stundenlangen Spielgenuss in das inhaltliche Angebot von Saints Row: The Third eingefügt. Die völlig neuartige Edition von Saints Row: The Third wird Fans erneut und so manchen Spieler erstmalig dazu einladen, die Strassen von Steelport zu besuchen und in der glorreichen Welt der Saints sein Unwesen zu treiben."

Michael Sosinka News