RuneScape-Spiele erscheinen für Smartphones & Tablets

Wechsel von PC auf Mobile jederzeit möglich

Michael Sosinka

Die MMORPGs "RuneScape" und "Oldschool-RuneScape" werden für Smartphones und Tablets erscheinen. Es wird sogar ein Spielstandtransfer vom PC möglich sein.

Sowohl "RuneScape" als auch "Oldschool-RuneScape" erscheinen demnächst für Smartphones und Tablets. Die beiden MMORPGs werden plattformübergreifend verfügbar sein. Dadurch können die Spieler von der PC- zur Mobilversion und wieder zurück wechseln. "Oldschool-RuneScape" wird bereits diesen Winter auf Mobilgeräten verfügbar sein, "RuneScape" wird später folgen.

Zur Übertragung des Spielstands heisst es: "Die Übertragung des RuneScape und Old School-RuneScape-Spielerlebnis auf Mobilgeräte mit einem nahtlosen Übergang stellt für die Legionen von RuneScape-Spielern eine enorme Entwicklung dar. Wenn die Spieler den PC verlassen müssen, können sie nun unterwegs die App starten und ihr Abenteuer nahtlos fortsetzen. Dabei können sie direkt an der Stelle weitermachen, bei der sie am PC aufgehört haben, und umgekehrt."

"Als MMO-Spieler will man idealerweise jederzeit spielen können, unabhängig davon, wo man gerade ist. Wir wissen, dass die Zeit unserer Spieler kostbar ist, daher wollen wir allen RuneScape-Spielern - sowohl gegenwärtigen als auch ehemaligen - die Chance geben, RuneScape unterwegs zu spielen. Daheim am Computer zu spielen und unterwegs sein Smartphone herausholen zu können, um genau dort weiterzuspielen, wo man aufgehört hat, wird für unsere Spieler eine gewaltige Neuerung darstellen – der berüchtigte 'XP waste' gehört damit der Vergangenheit an," so Neil McClarty, leitender Produktmanager von Jagex.

"Das ist ein grosser Schritt für MMORPGs und ein Zeichen für das Bestreben von Jagex, die Grenzen von Livespielen auszuweiten. Die RuneScape-Titel werden die ersten grossen MMORPGs im Westen sein, die komplett auf Mobilgeräten verfügbar sind und dabei ein nahtloses Zusammenspiel von PC und Mobilgeräten bieten. Wir sind überzeugt, dass unsere Spiele sich in die Richtung entwickeln sollten, die sich die Spieler wünschen. Jüngste Spielerumfragen haben gezeigt, dass eine überwältigende Menge von 90% der aktiven und 64% der inaktiven Spieler grosses Interesse daran hat, das Spiel auf Mobilgeräten zu spielen. Unsere innovative Herangehensweise an die Mobilversion ist ausserdem Zeugnis für unsere Ambitionen im Mobilmarkt und ein weiterer Beleg dafür, dass wir das RuneScape-Franchise auf weitere Geräte und Gebiete ausweiten wollen," kommentiert Phil Mansell, der leitende Geschäftsführer von Jagex.