Rocket League auf Xbox Series X/S & PS5

Psyonix nennt technische Details

Der Entwickler Psyonix hat jetzt verraten, was "Rocket League" auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 zu bieten hat. Der "Rocket Pass"-Fortschritt und das Inventar werden mit dem Epic Games-Konto auf die neuen Konsolen übertragen. Zudem profitiert man von kürzeren Ladezeiten. Nachfolgend lest ihr die Herstellerangaben zu den grafischen Verbesserungen.

Screenshot

Rocket League auf Xbox Series X

  • Ab Erscheinen verfügbar: 4K-Auflösung bei 60 FPS mit HDR
  • Ein kommendes Spielupdate wird dieses Jahr in den Einstellungen unter „Video“ eine neue Einstellung „Video-Qualität“ hinzufügen, bei der ihr zwischen Qualität und Leistung wählen könnt.

Qualität

  • 4K-Auflösung bei 60 FPS mit HDR
  • Für HDR wird ein HDR10-kompatibler Bildschirm und ein HDMI-2.0-Kabel oder besser (im Lieferumfang der Xbox Series X enthalten) benötigt.
  • Für 4K- bzw. Ultra-HD-Auflösung ist ein 4K-fähiger Bildschirm erforderlich. Bei der Verwendung eines 1080p-Bildschirms wird das Spiel von 4K per Supersampling auf 1080p skaliert.

Leistung

  • Das Spiel läuft mit einer Auflösung von 2688x1512 (70% der vollen 4K) bei 120 FPS mit HDR
  • Die Benutzeroberfläche (UI) hat eine Auflösung von 4K.
  • Für 4K- bzw. Ultra-HD-Auflösung ist ein 4K-fähiger Bildschirm erforderlich. Bei der Verwendung eines 1080p-Bildschirms wird das Spiel von 2688x1512 per Supersampling auf 1080p skaliert.
  • Für HDR bei 120 Hz werden ein kompatibler Bildschirm sowie ein Ultra-High-Speed-HDMI-2.1-Kabel (im Lieferumfang der Xbox Series X enthalten) benötigt.

Rocket League auf Xbox Series S

  • Ab Erscheinen verfügbar: Auflösung von 1080p bei 60 FPS mit HDR
  • Ein kommendes Spielupdate wird dieses Jahr in den Einstellungen unter „Video“ eine neue Einstellung „Video-Qualität“ hinzufügen, bei der ihr zwischen Qualität und Leistung wählen könnt.

Qualität

  • Auflösung von 1080p bei 60 FPS mit HDR
  • Für HDR ist ein HDR10-kompatibler Bildschirm erforderlich.

Leistung

  • Das Spiel läuft mit einer Auflösung von 1344x756 (70% der vollen 1080p) bei 120 FPS mit HDR.
  • Die Benutzeroberfläche (UI) hat eine Auflösung von 1080p.
  • Ein 120-Hz-fähiger Fernseh- oder PC-Bildschirm ist erforderlich.
  • Für HDR werden ein HDR10-kompatibler Bildschirm und ein High-Speed-HDMI-2.0-Kabel (im Lieferumfang der Xbox Series S enthalten) benötigt.

Rocket League auf PlayStation 5

  • Ab Erscheinen verfügbar: 4K-Auflösung (Checkerboard-Rendering) bei 60 FPS mit High Dynamic Range (HDR)
  • Für 4K und HDR ist jeweils ein kompatibler Bildschirm erforderlich.
  • Es wird ein HDMI-Kabel (im Lieferumfang der PlayStation 5 enthalten) benötigt.
Michael Sosinka News