Warum kein Rock Band 4 für PC?

Softwarepiraterie nicht schuld

"Rock Band 4" wird vorerst nicht für den PC erscheinen. Das hat vor allem etwas mit der lizenzierten Musik im Spiel zu tun. Die könnte illegal herausgezogen werden.

Screenshot

"Rock Band 4" wird voraussichtlich im Oktober 2015 für die Xbox One und die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Der PC bleibt außen vor, aber warum eigentlich? Auch wenn sich Harmonix bezüglich der Zielgruppe auf dem PC nicht ganz sicher ist, ist der Hauptgrund offensichtlich die im Spiel lizenzierte Musik. Die übliche PC-Softwarepiraterie hat damit eigentlich nichts zu tun.

"Wie Daniel bereits gesagt hat, betrifft die Sicherheit die lizenzierte Musik im Spiel. PlayStation 4 und Xbox One bieten in diesem Bereich eine robuste Funktionalität. Es ist ein zusätzliches Maß an Sicherheit, um das sich die Plattformhersteller kümmern," so Harmonix.

Es heißt weiter: "Was offenere Plattformen wie den PC betrifft, tragen wir die Verantwortung. Es ist etwas, was wir entwickeln können. Für die Zukunft ist es noch nicht vom Tisch, allerdings konzentrieren wir uns zuerst darauf, Rock Band 4 Ende des Jahres auf PlayStation 4 und Xbox One zu veröffentlichen." Damit müssen PCler vorerst auf "Rock Band 4" verzichten.

Michael Sosinka News