Roblox erfolgreicher denn je

Soziales Klötzchenspiel verzeichnet 48 Millionen tägliche Nutzer

Über "Roblox" wird in der Gaming-Industrie nicht viel geredet, was wahrscheinlich daran liegt, dass sich das Spiel von Anfang an eher an jüngere Nutzer gerichtet hat. Der genreübergreifende soziale Spielplatz gehört jedoch zu den grössten und erfolgreichsten Spielen der Welt. Im August verzeichnete man bis zu 48 Millionen individueller Nutzer an einem Tag und nahm mit den Mikrotransaktionen 170 Millionen Dollar ein. Ganz nebenbei gehört "Roblox" auch zu den erfolgreichsten Spielen auf Youtube und anderen Streaming-Plattformen.

Screenshot

Diese Erfolge gehen einerseits mit dem Börsengang der Firma dieses Jahr einher. Andererseits verfolgt "Roblox" eine ähnliche Strategie wie "Fortnite" und bietet den Spielern grosse in-Game Events mit angesagten Künstlern. So gab es bereits ein Konzert von Lil Nas X letztes Jahr und diese Woche sollen Twenty One Pilots folgen. Gerade die Pandemie scheint "Roblox" sehr geholfen zu haben, da sich Spieler dort zusammengefunden haben, die sich nicht mehr real treffen konnten und so die Spielerzahl drastisch gestiegen ist.

Joel Kogler News