Sony nicht mehr an Rime beteiligt

PS4-Exklusivität vorüber?

Die Wege von Tequila Works und Sony haben sich getrennt. Dies bedeutet, dass "Rime" neben der PlayStation 4 für andere Plattformen erscheinen könnte.

Tequila Works arbeitet schon seit einer Weile am vielversprechenden "Rime", das aber irgendwie nicht fertig werden will. "Rime" wurde bereits auf der Gamescom 2013 angekündigt. Sony war bisher der Publisher und der Titel sollte exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen, doch das könnte sich jetzt ändern, denn wie Tequila Works verraten hat, hat man die Rechte an "Rime" von Sony zurück erworben.

Tequila Works entwickelt das Open-World-Adventure-Game jetzt ohne Sony weiter. Sony hat ebenfalls bestätigt, dass man die Rechte an der Marke abgegeben hat und nicht mehr der Publisher von "Rime" ist. Das könnte natürlich bedeuten, dass das Spiel nun für anderen Plattformen erscheinen wird. Was jedoch genau zwischen Tequila Works und Sony vorgefallen ist, darüber kann man nur Vermutungen anstellen.

Eure Aufgabe ist es, den Jungen über die Insel zu führen und ihm dabei zu helfen, Rätsel zu lösen.

Michael Sosinka News