Home Pong Prototyp von Atari versteigert

Für über 270'000 US-Dollar

Ein originaler Prototyp von Ataris "Home Pong" hat bei einer Versteigerung in Boston einen stolzen Verkaufspreis von 270'910 US-Dollar erzielt. Die frühe Konsole stammt von der Sammlung des "Pong"-Entwicklers Allan Alcorn und besteht aus einem handgeschnitzten Holzmodell des wegweisenden Spiels. Dass der Prototyp authentisch ist, wurde durch Unterschrift von Alcorn bestätigt.

Das Design wurde später in der Sears Tele-Games Version von 1975 und dem Atari Pong Model C-100 von 1976 verwendet. "Pong" ist das erste Videospiel, welches weltweite Bekanntheit erlangte und wird daher häufig als "Urvater" von Videospielen gesehen. In den 1970er Jahren war es zunächst ein beliebter Spielhallen-Titel. Atari konnte sich auf dem Arcade-Markt behaupten und zielte als Nächstes darauf, das Spiel auch zu für Konsumenten erschwinglichen Preisen für zuhause anzubieten.

Karl Wojciechowski News