Erste Bilder zum Resident Evil-Film-Reboot

Produktion hat offenbar begonnen

Michael Sosinka

Der Regisseur Johannes Roberts ("47 Meters Down") kümmert sich bekanntlich um das Film-Reboot von "Resident Evil", da die Reihe mit Milla Jovovich längst beendet wurde. Jetzt wurden offenbar erste Bilder vom Set geleakt. Wir blicken auf einen S.T.A.R.S.-Helikopter und vielleicht die Spencer Mansion.

Our First Look at what appears to be the Spencer Mansion + NEW photos of S.T.A.R.S. helicopter from the upcoming #ResidentEvil Movie Reboot!#ResidentEvilMovie #ResidentEvilReboot pic.twitter.com/ULNsAbk1fQ

— RESIDENCE of EVIL (@ROEnetwork) November 19, 2020

Der Produzent Robert Kulzer sagte zuletzt zum Schauplatz des neuen Films: "Nach einem Dutzend Spielen, sechs Live-Action-Filmen und Hunderten von Seiten an Fan-Fiction fühlten wir uns verpflichtet, ins Jahr 1998 zurückzukehren, um die Geheimnisse zu erforschen, die in den Mauern der Spenser Mansion und in Raccoon City verborgen sind."