Resident Evil Village auf PS5 mit Performance-Problemen?

Multiplattform-Spiele auf Xbox Series X angeblich besser

Wird die PlayStation 5 bei Multiplattform-Spielen einen merklichen Nachteil haben, weil die Xbox Series X mehr Power hat? Das hat ein Insider gehört.

Screenshot

Der bekannte "Resident Evil"-Insider "Dusk Golem", der uns schon mit vielen zutreffenden Infos zu "Resident Evil Village" versorgt hat, hat sich dieses Mal zur Xbox Series X und der PlayStation 5 geäussert. Dieser hat von seinen Entwickler-Quellen gehört, dass die Xbox Series X aufgrund ihrer grösseren Leistung mit Multiplattform-Spielen besser funktionieren wird als die PlayStation 5. Zudem könnte die Xbox Series X weniger kosten als die PlayStation 5. Mircrosoft wird das Geld wieder durch Dinge wie den Xbox Game Pass hereinholen, heisst es.

"Die PS5 ist insgesamt einfacher zu entwickeln und Sony hat sehr talentierte Studios hinter sich, die das Beste aus der PS5 herausholen werden, woran ich auch keine Zweifel habe, aber bei diesem Thema geht es darum, wie Microsoft konkurrieren wird, also worauf ich mich konzentriere. Aber wenn es um Multiplattform-Spiele geht, werden sie am Ende auf der Xbox Series X viel besser abschneiden. Die Xbox Series X wird den technischen Vorteil gegenüber der PS5 haben, und der wird mehr als marginal sein," so der Insider.

"Dusk Golem" hat gehört, dass die PlayStation 5 zuletzt noch Schwierigkeiten hatte, "Resident Evil Village" mit 1080p und 60 FPS darzustellen. Die Xbox Series X soll dieses Problem nicht gehabt haben. Davon könnten auch andere Multiplattform-Spiele betroffen sein. Doch man muss auch sagen, dass das nur eine Momentaufnahme war. "Die Sache ist die, anscheinend läuft das Spiel perfekt auf der Xbox Series X, sie haben einige Probleme gehabt, die Bildrate stabil auf der PS5 hinzubekommen," schreibt "Dusk Golem". Mittlerweile dürfte es für die PS5 aufgrund der anpassbaren RE-Engine jedoch deutlich besser aussehen. Zum Launch wird es also wahrscheinlich keine Probleme geben, meint "Dusk Golem", der von talentierten Capcom-Entwicklern spricht.

Dennoch sagte er: "Nach dem, was ich von einigen anderen Entwicklerfreunden von mir gehört habe, hat die Xbox Series X in den meisten Fällen einen Vorteil, wenn es um Multiplattform-Spiele geht. Aber das ist immer noch eine Anekdote von den wenigen Leuten, mit denen ich über dieses Thema gesprochen habe. Aber ich denke, einige Personen sollten sich darauf vorbereiten, da es zumindest bei allen übereinstimmte, mit denen ich darüber gesprochen habe, die Spiele für PS5 und Xbox Series X entwickeln."

Michael Sosinka News