Capcom zählt Countdown zum Wochenende

Fans spekulieren auf Resident Evil oder Street Fighter

Capcom hat einen Countdown gestartet, der für dieses Wochenende, beziehungsweise in Europa Anfang nächste Woche, getimed ist. Dass dann ein neues Spiel angekündigt wird, dürfte klar sein. Welches? Darüber wird fleissig diskutiert. Es wird von einem Remaster zu "Resident Evil 4", über ein "Resident Evil Village" DLC bis hin zu einem "Street Fighter 6" gemunkelt. Alle drei Vermutungen sind nicht weit hergeholt.

  • DLC zu "Resident Evil Village": Capcom hat vergangenen Sommer einen DLC versprochen, auf den Fans seitdem warten. Die Website hat eine Schnee-Textur am unteren Ende, welche das Survival Horror Spiel andeuten könnte.
  • "Street Fighter 6": Das Ende des Countdowns fällt auf die Street Fighter V Pro Tour 2022. Nachdem mit Luke der letzte Charakter von "Street Fighter 5", wir berichteten an dieser Stelle, bestätigt wurde, dürfte nun der Weg frei für den nächsten Ableger sein.
  • Remaster zu "Resident Evil 4": Das Magazin Fanbyte berichtete vor Kurzem, dass Capcom das Spiel früh im Jahr 2022 ankündigen will. Ein Remake ist zwar noch nicht offiziell bestätigt worden, liegt jedoch nach dem Erfolg der Remakes von "Resident Evil 2" und "Resident Evil 3" nahe.

Der Timer endet am Montag, dem 21.02. um 07 Uhr morgens schweizer Zeit.

Karl Wojciechowski News