Resident Evil 7 Biohazard ohne QTEs

Das dürfte viele Spieler freuen

Wie der Producer Masachika Kawata bestätigt hat, verzichtet "Resident Evil 7 Biohazard" auf Quick-Time-Events, von denen Spieler oft genervt sind.

Screenshot

Es gibt eine kleine aber feine Info zu "Resident Evil 7 Biohazard": Wie der Producer Masachika Kawata bestätigt hat, wird es in dem Survival-Horror-Spiel keine Quick-Time-Events geben. Man wird also nicht auf Kommando irgendwelche Knöpfe drücken müssen, die auf dem Bildschirm eingeblendet werden.

"Es wird keine Quick-Time-Events in Resident Evil 7 geben. Ich weiß, dass es viele Leute gibt, die darüber erleichtert sein werden," so Masachika Kawata. Das würde zur neuen First-Person-Ansicht ohnehin nicht gut passen. "Resident Evil 7 Biohazard" wird am 24. Januar 2017 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen. Der Titel wird sich sogar komplett mit PlayStation VR durchspielen lassen.

Horror-Spiel. Nachfolger zu "Resident Evil 6". Noch ist nicht bekannt, wann und ob das Spiel erscheint.

News Michael Sosinka